backe backe kuchen

Backrezept für Schoko-Nuss-Makronen

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Schoko-Nuss-Makronen

Schoko-Nuss-Makronen - Weihnachtsgebäck:

4 Eiweiß
1 Prise Salz,
1 Eßl. Zitronensaft,
250 g Zucker,
1/2 Teel. Vanillearoma,
250 g gemahlene Haselnüsse,
100 g Schokoladen-Fettglasur.

Zubereitung: Schoko-Nuss-Makronen

Eiweiß mit Salz und Zitronensaft zu schnittfestem Schnee schlagen. Zucker und Vanillearoma nach und nach untermischen und die Masse weiter schlagen, bis der Zucker sich fast ganz aufgelöst hat. Nun erst die Nüsse unterheben.
Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und kleine Teighäufchen darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 140° (Gas Stufe 1) etwa 40 Minuten backen. Die Spritzglasur nach Vorschrift auflösen und die noch warmen Kekse damit beliebig verzieren.

Variationen: Auf die gleiche Art wie Schoko-Nuss-Makronen werden Schokoberge bereitet, jedoch werden die Haselnüsse durch 200 g Kokosraspeln, 75g geriebene Bitterschokolade und 1 Esslöffel Kakao ersetzt.
Auch Mokkamakronen haben den gleichen Grundteig, wobei die Haselnüsse aber durch Mandeln ersetzt werden. Außerdem gibt man 2-3 Esslöffel Pulverkaffee und etwas Orangenlikör oder Kirschwasser an den Teig.



ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern