backe backe kuchen

Backrezept für Adventskuchen

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Adventskuchen II

Adventskuchen - Weihnachtsgebäck:
250 g Weizenmehl (Type 405)
250 g Butter
150 g brauner Rohrzucker
4 Eier (Bio, wegen Geschmack)
1 Päck. Vanillezucker
1 El. Honig (flüssig)
1 Messerspitze Salz
3 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Zimt
1/2 Tl. Nelken
1/2 Tl. Ingwer
100 g Aprikosen (getrocknet, ungeschwefelt, geschnitten)
200 g Sahne

Springform (26 cm) oder Kastenform

Zubereitung: Adventskuchen II

Rührteig für den Adventskuchen: Alle trockenen Zutaten, dann das Fett - es muß streichfähig sein -, die Eier und alle übrigen Zutaten in die Rührschüssel geben. Mit dem Rührbesen zuerst alles auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Einstellung etwa 2 Min. verrühren. Der Teig ist fertig, wenn er eine cremig-sahnige Beschaffenheit hat. Diesen in einer gut gefetteten Springform, und en Adventskuchen im Backofen bei 175°C (Ober/Unterhitze, für 75 bis 100 Minuten backen. Nach dem Auskühlen den Adventskuchen mit Schokoguss bestreichen und mit gehackten Mandeln bestreuen oder mit weihnachtlichen Motiven verzieren.

Tipp: Schwartau dunkle Kuchenglasur Aprikosen klein geschnitten in Rum 40% einweichen - bevor sie in den Teig kommen in Mehl wälzen, damit sie beim backen nicht nach unten sinken Man kann auch Marzipan zerkleinert dazu geben.

Name des Autors: Michael G.

ZurückZurück zu WeihnachtsrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern