backe backe kuchen

Backrezept für Philadelphia-Käse-Torte

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Philadelphia-Käse-Torte

100 g Zwieback
40 g Butter
20 g Zucker
500 g Philadelphia (ungewürzt)
110 g Zucker
1 TL Abgeriebene Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
125 ml Saure Sahne
5 Eier

Springform

Zubereitung: Philadelphia-Käse-Torte

Zwieback ganz fein zerreiben, mit Zucker und Butterflöckchen vermischen und so lange zwischen den Handflächen reiben, bis sich die Zutaten locker miteinander verbunden haben. Die Zwiebackmasse mit einem Esslöffel fest in eine gut gefettete Springform drücken so dass ein glatter, gleichmäßiger Boden entsteht.

Philadelphia glattrühren, Zucker, Zitronenschale und -saft, Sahne und Eigelb dazugeben und cremig rühren. Eiweiß steifschlagen, die Creme auf den Eischnee gleiten lassen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen. Die Masse auf den Zwiebackboden geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei (150°C Ober/Unterhitze - Umluft 135°C - Gas Stufe 1) für ca. 75 Minuten backen., herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen und am besten ein Tuch über Philadelphia-Käse-Torte legen. Dann den Rand der Springform lockern und die Philadelphia-Käse-Torte gut abkühlen lassen.

Name des Autors: Annette G.

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern