backe backe kuchen

Backrezept für Schnelle Kirschetorte mit Baiserhaube

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Kirschetorte

12 Stücke Schnelle Kirschetorte mit Baiserhaube

1 Pckg. Obstkuchenteig (Backmischung),
125 g weiche Margarine,
1 Ei,
2 Eßl. Wasser,
Butter oder Margarine zum Einfetten,
450 g entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas,
40 g Speisestärke,
1-2 Eßl. Kirschwasser.
50 g fein gehackte Mandeln.
2 Eiweiß,
1 Prise Salz,
100 g Zucker,
40 g blättrige Mandeln.

Zubereitung: Kirschetorte

Die Backmischung in eine Schüssel geben, die in Flöckchen geteilte Margarine, das Ei und das Wasser dazugeben und alles mit den Knethaken eines elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Springform von 26 cm Durchmesser am Rand mit einem Streifen aus doppelt gefaltetem Pergamentpapier auslegen. Diesen und den Boden der Form mit Butter oder Margarine einfetten, den Teig einfüllen und die Oberfläche glattstreichen. Auf der mittleren Schiene des auf 180 bis 200° (Gas Stufe 2-3) vor geheizten Ofens etwa 30 Minuten backen, dann auf einem Kuchendraht etwas auskühlen lassen.
Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und die Stärke mit einem Teil davon verquirlen. Den restlichen Saft aufkochen, mit der Stärkemischung binden und die Kirschen samt dem Kirschwasser und den Mandeln darunter rühren. Ein wenig abkühlen lassen und auf dem Boden verteilen.
Eiweiß mit Salz zu schnittfestem Schnee schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen und alles mit einem Löffel oder mit einem Spritzbeutel auf der Kirschtorte verteilen. Mit Mandelblättern bestreuen und unter dem vor geheizten Grill oder auf der oberen Schiene des auf höchste Stufe eingeschalteten Ofens überbacken, bis Eiweiß und Mandeln leicht gebräunt sind.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern