backe backe kuchen

Backrezept für Amerikaner mit Zuckerguss

ZurückZurück zu SchmalzkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Amerikaner

Für den Teig:
250 g Weizenmehl 405
100 g Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Eier (Bio, wegen dem Geschmack)
1 Prise Salz
3 El. Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver
3 gestr. TL Backpulver
Milch zum Bestreichen

Für en Guss:
100g Puderzucker
1TL Kakao, bitter
heisses Wasser

Zubereitung: Amerikaner

Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier, das Salz und das mit Milch angerührte Puddingpulver dazugeben. Masse gut schlagen. Mehl und Backpulver mischen und gesiebt reinrühren. Der Teig muss fest sein. Falls er nicht fest genug ist etwas Mehl dazugeben. Mit dem Esslöffel große Portionen von etwa fünf cm Durchmesser aufs Blech setzen.
Die Amerikaner im vorgeheizten Backofen (Umluft: 170°C, E-Herd: 190°C, Gas: Stufe 3-4) erst 10 Minuten backen, dann die Oberfläche der Amerikaner mit Milch bestreichen und in ca. 5-10 Minuten fertig backen. Die Amerikaner auf einem Kuchengitter kalt werden lassen.
Für den Guss den Puderzucker mit etwas heißem Wasser dickflüssig und glatt anrühren, die Hälfte mit Kakaopulver anrühren. Die Unterseite der Amerikaner zur Hälfte mit dem Zuckerguss, die andere Hälfte mit dem Kakaoguss bestreichen. Wenn der Zuckerguss getrocknet ist, sind die Amerikaner fertig.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu SchmalzkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern