backe backe kuchen

Backrezept für Tassenrezept - Zucchini-Ricotta-Muffins

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Zucchini-Ricotta-Muffins

1 1/2 Tas. Weizenmehl (Type 405)
3 TL Backpulver
3/4 TL Dill
2/3 Tas. Ricotta Käse
2 Eier (Bio wegen Geschmack)
1/2 Tas. Butter, geschmolzen
2 EL Zucker
1/4 Tas. Milch
1/2 TL Salz
1/2 Tas. Zucchini, gerieben

Zubereitung: Zucchini-Ricotta-Muffins

Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Dill in einer großen Schüssel gut mischen. Milch, Butter und Eier in einer kleinen Schüssel mischen und den Ricotta mit der Zucchini dazugeben, gut verschlagen. Die Zucchinimasse unter die Mehlmasse heben. Ein Muffinsblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Nun den Zucchini-Ricotta-Muffins-Teig in die Förmchen 3/4 voll füllen und die Zucchini-Ricotta-Muffins im vorgeheizten Backofen bei (220°C Ober/Unterhitze - Umluft 200°C - Gas Stufe 3) für ca. 15-20 Minuten backen. Am besten werden die Zucchini-Ricotta-Muffins heiß serviert.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern