backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Kokospudding

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Pudding - Kokospudding I

500 ml Milch
100 g Kokosraspeln
3 Eier
2 Eigelb
100 g Zucker
etwas Muskat
1 Granatapfel
Saft einer Zitrone
125 ml Grenadinesirup
1 gestr. EL Speisestärke
2 cl Rum
geröstete Kokosraspeln
Minzeblättchen 4 Blüten

Zubereitung: Pudding - Kokospudding I

Milch erhitzen, Kokosraspeln damit übergießen und 30 Minuten ziehen lassen.

Ein sauberes Tuch in ein Sieb legen, Kokosmilch durchfiltern und dabei die Flüssigkeit aus den Kokosraspeln gut auspressen. Eier, Eigelb, Zucker, Kokosmilch und Muskat verrühren, in eine gefettete Auflaufform füllen und den "Kokospudding" im Wasserbad in vorgeheizten Backofen bei (160°C Ober/Unterhitze - Umluft 145°C - Gas Stufe 1) etwa 1 Stunde stocken lassen.

Granatapfel aufschneiden, Kerne mit Löffel herausschaben und mit Zitronensaft und Sirup 1 Minute Kochen. Stärke mit 1/8 l Wasser verquirlen, Sirupsoße damit binden und 1 Minute kochen. Abgekühlt mit Rum aromatisieren.

Den "Kokospudding" mit den geröstete Kokosraspeln und Minzeblättchen und mit Soße servieren.

Name des Autors: Tamara

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern