backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Dreifarbige Mousse au chocolat

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Mousse au chocolat

200 g Dunkle Schokolade
2 Eigelb
300 ml Rahm
1 Pk. Vanillezucker
200 g Milchschokolade
1 Pk. Vanillezucker
2 Eigelb
300 ml Rahm
4 EL Grand Marnier
1 Blatt Gelatine; in kaltem Wasser eingelegt
100 g Weisse Schokolade
3 El. Wasser
1 1/2 dl Rahm
2 Blatt Gelatine; in kaltem Wasser eingelegt
4 El. Wodka; oder Arak
2 Eiweiss
1 Pk. Schokoladeglasur

Zubereitung: Mousse au chocolat

Für eine Cakeform von ca. 24 cm Länge. Die verschiedenen Schokoladen getrennt hacken. Für die dunkle Mousse die dunkle Schokolade in einem Pfännchen auf den Herd stellen und bei minimaler Temperatur schmelzen. Auskühlen, aber noch nicht fest werden lassen.

Eigelb in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad - es darf nicht sieden. Zu einer festen Creme verrühren. In ein kaltes Wasserbad stellen, rühren, bis die Creme ausgekühlt ist. Rahm mit Vanillezucker steifschlagen, Eigelb, dann die Schokolade beifügen und sorgfältig vermengen. Sogleich in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform füllen und in den Kühlschrank stellen.

Milchschokoladenmousse auf die gleiche Weise herstellen. Dann den "Grand Marnier" aufkochen, das Pfännchen vom Feuer ziehen und das ausgedrückte Gelatineblatt beifügen. Sogleich unter die Schokoladecreme rühren. Auf die dunkle Mousse ausstreichen.

Weiße Schokolade mit dem Wasser bei schwacher Hitze schmelzen und auskühlen lassen. Rahm steifschlagen und unterziehen. Gelatineblätter im Wodka auflösen, wie oben beschrieben, und gut mit der Creme vermengen. Eiweiß steifschlagen, unter die Creme ziehen.

Auf die Milchschokoladenmousse ausstreichen und während ein paar Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Anrichten: Für die Verzierung die Schokoladeglasur nach Vorschrift zubereiten. In eine kleine Plastiktüte füllen, 1 mm Spitze wegschneiden. Mousse in Tranchen schneiden und auf Teller anrichten. Die Schokolade mit Schwung über den Teller und die Mousse-Tranchen spritzen.

Fertig ist die "Dreifarbige Mousse au chocolat"!

Name des Autors: Manuela

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern