backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Honig-Safran-Birnen mit Waffelröhrchen und Minze

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Honig-Safran-Birnen

4 Williamsbirnen
3 Zitronen; Saft
25 g Butterfett
1 EL Akazienhonig
1 Pk. Safranfäden
8 Waffelröllchen
Minzeblättchen

Zubereitung: Honig-Safran-Birnen

Birnen waschen, schälen und die Blüte entfernen. Zitronensaft bis auf einen Esslöffel in einen Liter Wasser geben, zum Kochen bringen und die Birnen darin ca. 7 Minuten garen.

Butterfett schmelzen, mit dem Honig, den Safranfäden und dem verbliebenen Zitronensaft zum Kochen bringen.

Die Birnen aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und zum Honig-Safrangemisch geben. Unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten darin garen, so dass sie eine schöne gelbe Farbe bekommen. Die "Honig-Safran-Birnen" leicht abkühlen lassen und mit der Honig-Safransauce auf Desserttellern anrichten. Die "Honig-Safran-Birnen" mit jeweils zwei Waffelröllchen und etwas Minze garniert servieren.

Name des Autors: Nicole D.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern