backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Grießflammeri mit Kiwis

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Grießflammeri mit Kiwis

8 Kiwis
2 EL Zitronensaft
3 EL Kiwi-Likör
2 1/2 El. Speisestärke
1 Vanilleschote
6 El. Zucker
3/4 l Milch
100 g Weizengriess
1 Ei; getrennt
1 Eiweiss; (1)
20 g Mandelblättchen

Zubereitung: Grießflammeri mit Kiwis

Kiwis schälen, fünf Früchte pürieren, restliche Kiwis in Scheibenschneiden. Püree mit Zitronensaft und Likör 2 Min. köcheln lassen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, unter das Püree mischen, 2 Min. kochen lassen. Vanilleschote auskratzen, Mark mit zwei Dritteln des Zuckers zur Milch geben, einmal aufkochen lassen. Grieß hineinrühren und aufkochen lassen. Ei(er) trennen, Eigelb unter den Grieß rühren, Topf vom Herd nehmen. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. "Griefflammeri" und Kiwipüree in eine feuerfeste Form schichten und mit den Kiwischeiben belegen. Das Eiweiß (1) mit dem restlichen Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und ein Gitter auf die Kiwischeiben spritzen. Mit Mandeln bestreuen. Die "Grießflammeri mit Kiwis" unter dem vorgeheizten Grill etwa 1-2 Min. überbacken.

Name des Autors: Mellanie

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern