backe backe kuchen

"Schwäbische Laugenbrezel"

Backrezepte für Brot Rezept Backrezepte für Brot Rezept Backrezepte für Brot Rezept Backrezepte für Brot Rezept
 

 

 

Backrezepte für Brot Rezept

 

 

 

 

 

Backrezepte für Brot Rezept

 

 

 

 

 

Backrezepte für Brot Rezept

Zurück zur Brot-Übersicht              Rezept Download  Rezept zum Download

>Brot/Schwäbische Laugenbrezel<

Zutaten für die schwäbischen Laugenbrezel:

500 g Mehl
1 Pk. Trockenhefe
200 ml lauwarmes Wasser
2 Tl. Zucker
1 Tl. Salz
20 g Weiche Butter
150 ml lauwarme Milch

 

Zubereitung der schwäbischen Laugenbrezel:

Aus den Zutaten einen Teig anrühren und solange stehen lassen, bis er etwa doppelt so hoch ist. Den Teig dann nochmals durchkneten und ihn in 15 Portionen teilen. Jedes Teilstück zu einem etwa 30 cm langen Strangausrollen. In der Mitte etwas dicker als an den Enden. Zu Brezeln  formen.

Den Backofen auf 230GradC vorheizen. In einem großen Topf 3 L Wasser mit 300 g Natriumcarbonat zum Kochen bringen. Die Brezeln der Reihe nach hineinlegen und mit einem Schöpflöffel sofort herausnehmen, wenn sie an der Oberfläche erscheinen. Mit Eigelb bestreichen und grobem Salz bestreuen. Auf ein bemehltes Backblech legen. Kurz vor dem Backen das restliche Wasser in die Fettauffangschale im Backofen gießen und die Tür sofort schließen, damit sich der Ofen mit Dampf füllt. Die Temperatur auf 200GradC herunterschalten und die Brezeln ca. 30 min. auf der Mittelschiene backen, bis sie braun sind.

Tipp: Damit die Brezeln noch lockerer werden, kann man sie vor dem Backen noch 10 Minuten auf dem Blech gehen lassen.

Rezept Download  Rezept zum Download

Zurück zur Brot-Übersicht

 

[Backrezepte] [Brot] [Brötchen] [Kekse Plätzchen] [Kuchenrezepte] [Muffins] [Waffeln]
[Schmalzkuchen] [Torten] [Weihnachtsgebäck [Backbücher]
[Kontakt] [Impressum]